RA Dr. Patrizio Paolo Palermo
(Strafanwalt, Gericht von Udine)
LEBENSLAUF
1983 geboren, er absolvierte das Klassische Gymnasium `G. Marconi` in Portogruaro und absolvierte das Jurastudium an der Universität für Studien in Udine und erörterte eine These mit dem Titel `Das Verbrechen der Luftfahrtkatastrophe und und Reformperspektiven`.
Er ist seit 2012 als Rechtsanwalt zugelassen, ist er bei der Anwaltskammer von Udine registriert und ist hauptsächlich im Bereich des Strafrechts tätig.
Er ist Pflichtverteidiger und für Rechtshilfe auf Kosten des Staates qualifiziert. Seit Abschluss seines Studiums hat er die Ausbildung und Aktualisierung in Bezug auf das Strafrecht ständig überwacht.
In diesem Bereich hat er insbesondere im Bereich Verbrechen gegen die öffentliche Verwaltung, Verbrechen gegen Eigentum, Verbrechen gegen Einzelpersonen bedeutende Erfahrungen gesammelt schwache Lebensmittelverbrechen sowie Verbrechen im Zusammenhang mit der Geschäftskrise. Von 2015 bis 2017 besuchte er die `Hochschule für Spezialisten für Strafverteidiger` und absolvierte die Abschlussprüfung zum Erwerb des Fachwissens Strafrecht erfolgreich.
Zu den jüngsten Ausbildungszyklen, an denen er teilgenommen hat, gehört die High School of Trade in Sachen `Unternehmenskrise und Insolvenz`.
Er spricht und schreibt fließend Deutsch und Englisch.